Binäre Optionen

Was sind Dividenden?

Was sind Dividenden?

Dividenden sind die Einkünfte, die ein Unternehmen an Aktionäre zahlt, die ihm Kapital zur Verfügung gestellt haben.

Dividenden: Logik und Zuteilungsmethode

Im Gegensatz zu Anleihen bieten Dividenden, die an Aktien gebunden sind, kein festes oder vordefiniertes Einkommen.

  • Zur Erinnerung: Vor 1986 hatten die Aktien kleine abtrennbare Coupon, “Coupons”, die abgetrennt und zu einer Bank gebracht werden mussten, um sie dort in bar einzulösen. Seit der Entmaterialisierung der Wertpapiere erfolgt die Auszahlung von Dividenden über eine buchhalterische Buchung.
  • Die Dividende ist ein schwankender Teil des Jahresgewinns, den ein Unternehmen an seine Aktionäre auszuschütten beschließt. Nicht alle Unternehmen zahlen Dividenden. Die Hauptversammlung der Aktionäre entscheidet über die Zahlung dieser Dividende, legt den Betrag fest und bestimmt das Datum der Auszahlung.

Die Beträge, die als Dividenden ausgeschüttet werden können, sind :

das Ergebnis des Geschäftsjahres, abzüglich der in den Pflichtrücklagen (gesetzliche Rücklage usw.) und der zum Ausgleich früherer Verluste verwendeten Beträge;

  • Gewinnrücklagen;
  • ausschüttbare Rücklagen.

Gut zu wissen: Einige Unternehmen haben eine langfristige Dividendenpolitik und zahlen ihren Aktionären eine Dividende, indem sie in mageren Jahren auf ihre Reserven zurückgreifen. Das Ziel dieser Politik ist es, die Loyalität der Aktionäre zu stärken.

Auch interessant!
Was sind Anleihen?

Dividendenausschüttungsquote

Die Höhe der von einem Unternehmen in einem Jahr gezahlten Dividenden bestimmt die Rendite der Aktie. Um diese Verteilungsrate zu bestimmen, kann das folgende Verhältnis verwendet werden:

Dividenden / Nettogewinn = Ausschüttungsquote

Nach Ansicht von Experten kann die Dividendenausschüttungsquote als ein führender Indikator für die künftigen Gewinne eines Unternehmens und damit für die mittelfristige Entwicklung der internationalen Aktienmärkte verwendet werden.

Gut zu wissen: Einige Unternehmen schütten eine Zwischendividende aus. Dies sind Beträge, die vor der Genehmigung des Jahresabschlusses für das Jahr und der Festlegung einer Dividende gezahlt werden. Über die Zahlung einer Zwischendividende entscheidet die Generalversammlung.

Meistens werden die Dividenden in bar ausgezahlt. Aktiengesellschaften haben jedoch die Möglichkeit, ihren Aktionären eine vollständige oder teilweise Zahlung der Dividende in Form von Aktien, OBSAs usw. vorzuschlagen.